Laserschneidanlage

Einleitung

Der TruLaser steht für eine hohe Produktivität und Effizienz. Es wird eine hohe Prozessstabilität duch eine Ein-Schneidkopf-Strategie garantiert und er liefert hervorragende Ergebnisse im Dauerbetrieb. Neben den vielfältigen Automatisierungslösungen ist auch eine sehr gute Energiebilanz bei diesem welteffizientesten CO2-Laser gewährleistet.

DATEN

2D-Laserschneidanlage zur Blechbearbeitung im Karosseriebau

Minimale Nebenzeiten durch Ein-Schneidkopf-Strategie                                                        
  • Laserschneidkopf mit 250mm-Linse                                                                                    
  •  Schneidkopf-Schnellwechseleinrichtung mit Busanbindung
  • Integrierter automatischer Düsenwechsler mit Magazin
  • Kapazitive Höhenregelung und Prozessregelung
  • Automatische Fokuslageneinstellung
  • Automatischer Palettenwechsler
  • Automatische Werkstückbeladung und -entladung
  • Laseraggregat: TruFlow 6000 – CO2-Laser, hochfrequenzangeregt
  • Schneidbare Blechdicken: Stahl 25 mm, Aluminium 15 mm
  • Werkstückgewicht bis 900 kg
  • X-Arbeitsbereich: 3000 mm
  • Y-Arbeitsbereich: 1500 mm

FORSCHUNGSZIELE

Innovative Karosseriestrukturen

  • Kostenoptimierung durch Space-Frame-Struktur statt Schalenbauweise
  • Integrierte Produkt- und Prozessentwicklung berücksichtigt Prozesskosten
Steckverbindungen (K-Knoten) durch intelligentes Zuschneiden und Abkanten:                
  • Werkzeuglose und vorrichtungsarme Fertigung von Karosserieteilen                            
  • Kosteneinsparung durch Eliminierung von Prozessschritten (z.B. Dichtung)                  
  • Gewichtsreduktion (Entfall von Flanschen etc.)

Förderträger